Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ursachen für Störungen und Ausfälle an Servern, Switch und PC

Systemstörungen und Anlagenstörungen bedeuten Betriebsunterbrechung, Unannehmlichkeiten, Ärger und Kosten. Zur Einschätzung von Risiken und Gefahren gehören auch das Erkennen von Ursachen für Systemstörungen. Achten Sie auf die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Server, auf denen Ihre betrieblichen Daten liegen. Wie wichtig gut funktionierende Server, Storage, Switch und Kommunikationsserver sind, merken Sie meist dann, wenn eine Störung auftritt.

Welche Systemstörungen können auftreten:

Systemstörungen, Defekte, Funktionsstörungen, Fehlalarme in folgenden System- und Anlagen-Komponenten:

  • EDV-, IT-Anlagen, Rechenzentren, Serverraum, Computeranlage
  • Server, Storage, Switch, Kommunikationsserver
  • Elektronische Geräte, Steuerungen
  • Gefahrenanlagen, Brandmeldeanlage, Einbruchmeldeanlage
  • Gebäudeleittechnik
  • Beleuchtungsanlagen
  • Kabelbrände
  • Kompensationsanlagen
  • Heizungs-Steuerungen
  • Lüftungs-Steuerungen
  • und vieles mehr

Was können die Ursachen für Systemstörungen sein:

  • Fehler in der Geräteausstattung oder in der Geräte-Kombination
  • Zu alte Hardware
  • Überhitzung und Brand
  • Staub, Baustaub, Verunreinigungen
  • Überspannung
  • Überlastung der Hardware
  • Netzwerkprobleme
  • Menschliches Verschulden
  • Angriffe über Schadsoftware
  • Kabelnetz
  • Nicht Berücksichtigung einer EMV-gerechten Installation
  • Fehlender Überspannungsschutz
  • Ausführungsmängel Bauarbeiten, Renovierung, Umbau
  • und vieles mehr

Staub als Ursache für Systemstörungen, Unterbrechungen und Ausfälle an Servern, Storage, Switch und PC
Staub, Baustaub, Verunreinigungen im Server in den Lüftern und Elektronik

Ursachen für Systemstörungen
Staubansammlung an der Elektronik, defekte Elektrolytkondensatoren

Ursachen für Systemstörungen
Verhältnis Temperaturanstieg und Ausfallrate



Bei Kunden vor Ort staunen wir immer wieder über Ursachen, die zu Störungen oder zum Totalausfall von Servern, PCs oder Notebooks führen.

Verschmutzte Lüfter, Kühlkörper und Netzteile sind die größte Fehlerquelle. Durch Staubansammlungen auf der Elektronik, in den Kühlerritzen und in CPU-Lüftern wird der Prozessor nicht mehr ausreichend gekühlt und die Betriebstemperatur steigt und wird zu hoch. Die Hardware hängt sich auf, das Gerät stürzt ab oder der Rechner startet gar nicht mehr.

Die Anlagen und Systeme wie Server und Switche haben Lüftungsschlitze, durch diese zur Kühlung kalte Luft ansaugen. Werden die Lüftungsschlitze durch Staub oder sogar Baustaub verstopft, kommt es schnell zum Hitzestau. Das kann einen Mainboardschaden verursachen und sehr teuer werden. Die Kondensatoren auf dem Mainboard oder in Netzteilen können durch die Hitze platzen und Elektrolyt tritt aus.

IT-Grundschutz: Erfassung von IT-Sicherheitsvorfällen - BSI IT-Grundschutz: Erfassung von IT-Sicherheitsvorfällen - BSI

Informieren Sie sich jetzt über unsere Leistungen!

Ursachen für Störungen und Ausfälle an Servern, Switch und PC

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren