Ursachen für Störungen und Ausfälle an Servern, Switch und PC

Ursachen für Störungen und Ausfälle an Servern, Switch und PC Ursachen für Störungen und Ausfälle an Servern, Switch und PC
Staub / Baustaub / Flusenansammlung in den Kühlrippen

Ursachen für Systemstörungen
Staubansammlung an der Elektronik, defekte Elektrolytkondensatoren

Ursachen für Systemstörungen
Verhältnis Temperaturanstieg und Ausfallrate



Bei Kunden vor Ort staunen wir immer wieder über Ursachen, die zu Störungen oder zum Totalausfall von Servern, PCs oder Notebooks führen.

Verschmutzte Lüfter, Kühlkörper und Netzteile sind die größte Fehlerquelle. Durch Staubansammlungen auf der Elektronik, in den Kühlerritzen und in CPU-Lüftern wird der Prozessor nicht mehr ausreichend gekühlt und die Betriebstemperatur steigt und wird zu hoch. Die Hardware hängt sich auf, das Gerät stürzt ab oder der Rechner startet gar nicht mehr.

Die Anlagen und Systeme wie Server und Switche haben Lüftungsschlitze, durch diese zur Kühlung kalte Luft ansaugen. Werden die Lüftungsschlitze durch Staub oder sogar Baustaub verstopft, kommt es schnell zum Hitzestau. Das kann einen Mainboardschaden verursachen und sehr teuer werden. Die Kondensatoren auf dem Mainboard oder in Netzteilen können durch die Hitze platzen und Elektrolyt tritt aus.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Leistungen!

Ursachen für Störungen und Ausfälle an Servern, Switch und PC

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren